• BioBalkan auf Gragger-Brot

    Gragger stellt qualitativ hochwertige Bio-Backwaren auf natürliche Weise her, mit besten Rohstoffen, mit der Hand und im Holzofen gebacken – so, wie früher. Auch die BioBalkan-Produkte zeichnen sich durch Handarbeit, alte Rezepturen und sorgfältige Verarbeitung durch unseren serbischen Partnerbetrieb, das soziale Unternehmen Radanska Ruža, aus. Deswegen sind das Bio-Gebäck von Gragger und die Spezialitäten von …

    Mehr  →
  • BioBalkan bei Naturkost Brunnader

    Der Naturkostladen Brunnader auf dem Wiener Kutschkermarkt ist eine Institution. Seit bald 40 Jahren verkauft die Familie Brunnader dort hochwertige Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft. Gründer Walter Brunnader setzte schon auf Bio und Nachhaltigkeit, als dieses Konzept noch belächelt wurde. Die Zeiten haben sich geändert. Mittlerweile kauft die dritte und vierte Kundengeneration bei Naturkost Brunnader ein …

    Mehr  →
  • ‘s Fachl voll mit BioBalkan

    ‘s Fachl in Salzburg ist nun gut gefüllt mit Gläschen von feinem Eingemachten von BioBalkan – unweit des Mozartplatzes und des Salzburger Doms, in bester Lage also. Das Konzept vom Fachl ist so einfach wie bestechend: junge Unternehmer sind mit ihren Produkten in einem Fachl vertreten und die Kundinnen und Kunden unterstützen die Innovationen mit …

    Mehr  →
  • BioBalkan im Caritas-Shop auf der Mariahilfer Straße

    Mit der Caritas Wien arbeiten wir Hand in Hand. Nun gibt es einen weiteren Caritas-Laden, der Spezialitäten von BioBalkan anbietet: Der Shop “Kauf eine Ziege” in der Mariahilfer Straße in Wien. Jedes Produkt, das dort verkauft wird, erzählt eine besondere Geschichte. Von Menschen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden. Von langzeitarbeitslosen Menschen oder von …

    Mehr  →
  • Edles von BioBalkan bei Alimentari

    Allein schon wegen des wunderschönen Ambientes möchte man immer wieder ins Alimentari gehen, den Feinkostladen des Wiener Hotels Triest. In einer ehemaligen Apotheke in der Wiedner Hauptstraße gibt es erlesene Spezialitäten aus dem europäischen Süden zu kaufen – und nun auch Eingemachtes von BioBalkan. Alimentari Wiedner Hauptstraße 14, 1040 Wien Öffnungszeiten Di-Sa: 9.30-19 Uhr www.dastriest.at/triest/de/kulinarik/alimentari

    Mehr  →
  • BioBalkan bei ADEG Ebner in Ostermiething

    Der ADEG-Kaufmann Florian Ebner ist bekannt für sein Engagement und seine Liebe für natürliche, regionale und biologische Produkte. Dafür trägt sein Markt in Ostermiething auch eine Auszeichnung vom Genussland Oberösterreich. Er ist nicht nur ein Nahversorger für das Innviertel, sondern auch für Tagesbesucher aus dem benachbarten Bayern. Seit Kurzem führt er auch alle BioBalkan-Produkte in seinem …

    Mehr  →
  • Wo BioBalkan in Klosterneuburg kredenzt wird

    Kredenz.me in Klosterneuburg führt ab jetzt auch feine Spezialitäten von BioBalkan. Hinter dem Konzept von Kredenz.me steht das Ziel, eine neue, nachhaltige und faire Form des Einkaufens und Verkaufens zu schaffen. Außerdem wird dort wochentags in der “Fairwertungsküche” frisch und köstlich gekocht, denn es soll möglichst wenig aus dem Obst- und Gemüsesortiment weggeworfen werden müssen. …

    Mehr  →
  • Indisches Schulbuch und Schreibheft mit der Visitenkarte des Ladenraums

    BioBalkan im Ladenraum in Wolkersdorf

    Der Ladenraum ist vieles, nur kein gewöhnlicher Laden. Die Gründerin Tamara Glaner hat in Wolkersdorf im niederösterreichischen Weinviertel einen Raum für Begegnung für regionale und Fair Trade-Produkte, Kunstschaffende und lokale, soziale Initiativen geschaffen. “Mein Antrieb war, Geld zu lukrieren, um es an jenen Stellen einzusetzen, wo es direkt und zeitnah benötigt wird”, sagt Tamara. Den …

    Mehr  →
  • BioBalkan beim DEKAGRAMM in Graz

    Zuerst gründeten Verena Kassar und Sarah Reindl das Gramm, eine verpackungsfreie Greißlerei im Zentrum von Graz. Die Idee vom nachhaltigen Einkaufen kam gut an. Daher beschlossen die beiden, einen verpackungsfreien Supermarkt zu eröffnen, der auch als Raum für Veranstaltungen und Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit, Müllervermeidung und Upcycling dient. Das DEKAGRAMM bietet nun auch BioBakan-Produkte an. Das …

    Mehr  →
  • Kaufhaus Hubmann bringt BioBalkan nach Stainz

    Das Kaufhaus Hubmann in Stainz bringt in der Südsteiermark einiges in Bewegung. Florian Hubmann, der das Kaufhaus in vierter Generation führt, setzt insbesondere auf biologische Lebensmittel. “Öko-Wunderland” nennt die Kronen Zeitung sein Geschäft und lobt es in den höchsten Tönen, einen “Kaufmann mit Verantwortung” nennt ihn die Kleine Zeitung. Jetzt führt das traditionsreiche Haus auch …

    Mehr  →
Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.